Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver, super einfach zum einstellen

Super einfach zum einstellen. Alles bestens und funktionsfähig. Nur anschluss der kabel hinten etwas klein und fummelig. Beim falschen anschluss aber korrigiert und informiert die anleitung einem und kann man neu anschliessen.

Absolut genialer av-receiver. Der receiver ist in preis und leistung absolut zu empfehlen. Der klang in meinem fall mit nubert lautsprecher ist genial. Ein einziges manko ist die gui, sie funktioniert sehr gut sieht aber ein bisschen wie pixelsalat aus. Die yamaha app fürs mobiltelefon oder pad ist da schon deutlich besser bzw.

Top gerät mit schier unendlichen möglichkeiten. Im vergleich zum verwendeten vorgänger (technics) eine riesige weiterentwicklung in sachen sourround-möglichkeiten. Top-klang, top-ausstattung und trotzdem sehr bedienerfreundlich. Hatte nicht gewußt, was ich aus meinem sourround-system noch herausholen kann. Hier sind die Spezifikationen für die Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kraftvoller 7-Kanal Surround Sound mit je 160 W/Kanal (4 Ohm, 1 kHz, 0.9 % THD)
  • HD Audio Formatdekodierung: Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio; Dolby Digital Plus und DTS-HD High Resolution Audio
  • Burr-Brown 192 kHz/24-bit DACs für alle Kanäle
  • Intelligente Verstärkerzuweisung für Surround Back – Front Presence oder Zone 2
  • Lieferumfang: Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan, Fernbedienung
  • Ethernet Anschluss
  • 3D-tauglich

Super einfach zum einstellen. Alles bestens und funktionsfähig. Nur anschluss der kabel hinten etwas klein und fummelig. Beim falschen anschluss aber korrigiert und informiert die anleitung einem und kann man neu anschliessen.

Ich bin schwer beeindruckt von diesem sound und multitalent monster. Ich betreibe diesen receiver mit dem teufel set lt-mk 2das einmessen der lautsprecher ging mit dem mikrofon kinderleicht. Ebenso einfach ist das anschließen ans internet. Wenn der heimrouter dhcp unterstützt,braucht man nur das kabel reinstecken und es geht los. Alles funktioniert einwandfrei. Internetradio läuft ohne probleme. Auch die remote app auf meinem iphone ist der wahnsinn. Ich kann alles steuern und einstellen von radio bis. Sogar meine musik streamt er ohne probleme vom iphone über die app.

Kommentare von Käufern :

  • Komplett ausgestattetes Modell.
  • Bolide der Extraklasse
  • Rundum zufrieden

Ich habe seit jahren den umgang mit yamaha an den unterschiedlichsten receivern geübt und wollte mich selbst mit einem neueren und besserem gerät belohnen. Die technischen eckdaten können sie aus der beschreibung entnehmen – damit möchte ich mich heir nicht weiter aufhalten. Die bedienung – seit dezember habe ich das gerät im betrieb – nach verschiedenen missverständnissen – die durch die bedienungsanleitung auf cd (leider nicht gedruckt) auch nicht ausgeräumt werden konnten,läuft das gerät hervorragend. Besonders hervorheben möchte ich1. Netradio hervorragend – sowohl vom gerätedisplay wie auch (hier sogar noch schöner da grafisch dargestellt)2. Surround nicht alle betriebsarten sind für jeden raum geeignet – ich mußte hier ausprobieren und habe es dann geschafft,empfehlung ist und kann nur sein – ausprobieren 3. Automatische einmessung – schön zu haben – für eine ersteinrichtung bestimmt gute werte – zum weiter ausprobieren. Auch hier habe ich lange getüftelt,bis ich jede box so hatte ,daß sie auch wirklich an fast jeder stelle des raumes gut rüber kam. Besten Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

22 Comments

  1. Verifizierter Kauf
    | Permalink
    Komplett ausgestattetes modell. . Details zum 775 in meiner rezension zum yamaha rx-v681, da habe ich auch die unterschiede beschrieben. Alleine daß der nachfolger wieder ein yamaha ist sagt denke ich alles aus :-).
  2. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Komplett ausgestattetes modell. . Details zum 775 in meiner rezension zum yamaha rx-v681, da habe ich auch die unterschiede beschrieben. Alleine daß der nachfolger wieder ein yamaha ist sagt denke ich alles aus :-).
  3. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Ich war auf der suche nach einem 7. 2 avr und habe zuvor einen pioneer getestet. Der pioneer zauberte einen kräftigen klaren klang. Das einmessen ging jeweils eine halbe ewigkeit, da pioneer sehr viele parameter miest. Auch dies ist nicht schlecht. Allerdings war es eine mittlere katastrophe den pioneer vsx 922 richtig zum laufen zu bekommen. Man muss die hdmi eingänge richtig konfigurieren, ansonsten erhält man kein bild sondern nur den ton oder umgekehrt. Es gab auch sehr viele abbrüche des bildes bei der Übertragung. Auch das menü im pioneer war sehr unübersichtlich und sehr mühselig zu bedienen. Mit Übung habe ich dann alles eingestellt bekommen. Auch die fernbedienung fand ich nicht so gut. Im betrieb wurde er sehr warm. Aus diesen gründen ging er zurück.
    • Verifizierter Kauf
      | Permalink
      Ich war auf der suche nach einem 7. 2 avr und habe zuvor einen pioneer getestet. Der pioneer zauberte einen kräftigen klaren klang. Das einmessen ging jeweils eine halbe ewigkeit, da pioneer sehr viele parameter miest. Auch dies ist nicht schlecht. Allerdings war es eine mittlere katastrophe den pioneer vsx 922 richtig zum laufen zu bekommen. Man muss die hdmi eingänge richtig konfigurieren, ansonsten erhält man kein bild sondern nur den ton oder umgekehrt. Es gab auch sehr viele abbrüche des bildes bei der Übertragung. Auch das menü im pioneer war sehr unübersichtlich und sehr mühselig zu bedienen. Mit Übung habe ich dann alles eingestellt bekommen. Auch die fernbedienung fand ich nicht so gut. Im betrieb wurde er sehr warm. Aus diesen gründen ging er zurück.
      • Verifizierter Kauf
        | Permalink
        Dieser avr is ein traumsehr gute verarbeitung, typisch für die jungs von yahmahahab ihn bei mir auf 7. 2 laufen und ich bin begeistert was der für einen guten sound zaubert aus meinen jamo lautsprecher und woofernharmonieren sehr gut die komponenten yamaha und jamo.
  4. Verifizierter Kauf
    | Permalink
    Dieser avr is ein traumsehr gute verarbeitung, typisch für die jungs von yahmahahab ihn bei mir auf 7. 2 laufen und ich bin begeistert was der für einen guten sound zaubert aus meinen jamo lautsprecher und woofernharmonieren sehr gut die komponenten yamaha und jamo.
    • Anonymous
      | Permalink
      Sehr guter klang, viele features, umständliche bedienung. 4 jahren an 2x canton gle 490. 2 (gute einsteigerboxen mit je 160-320 watt). Sehr guter klang:+ glasklare höhen+ trockene bässe+ hohe pegelfestigkeit (45 qm wohnzimmer: maximale lautstärke unmöglich, wäre körperverletzung)+ ausgewogene, präzise wiedergabe (manche sagen analytisch)+ zahlreiche soundeffekt-programme (ganz nett, nutze ich aber nicht)+ niedrige bauhöhe im vergleich zur konkurrenz (paßt gut in den tv-schrank)o man hört die schwächen in musikstücken mit schlechter aufnahmequalität (z. Bloodhound gang: the bad touch)o freunde der basslastigen wiedergabe von rock & pop wünschen vielleicht mehr rumpeln. Wer mehr bass will kann auch bis zu zwei subwoofer anschließen. Das geht dann aber wohl mehr in die magengrube als ins ohr.
      • Anonymous
        | Permalink
        Sehr guter klang, viele features, umständliche bedienung. 4 jahren an 2x canton gle 490. 2 (gute einsteigerboxen mit je 160-320 watt). Sehr guter klang:+ glasklare höhen+ trockene bässe+ hohe pegelfestigkeit (45 qm wohnzimmer: maximale lautstärke unmöglich, wäre körperverletzung)+ ausgewogene, präzise wiedergabe (manche sagen analytisch)+ zahlreiche soundeffekt-programme (ganz nett, nutze ich aber nicht)+ niedrige bauhöhe im vergleich zur konkurrenz (paßt gut in den tv-schrank)o man hört die schwächen in musikstücken mit schlechter aufnahmequalität (z. Bloodhound gang: the bad touch)o freunde der basslastigen wiedergabe von rock & pop wünschen vielleicht mehr rumpeln. Wer mehr bass will kann auch bis zu zwei subwoofer anschließen. Das geht dann aber wohl mehr in die magengrube als ins ohr.
  5. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Ist auf jeden fall den preis wert. Top qualität, edles design, arbeitet echt super, sodass ich das gerät auf jeden fall weiter empfehlen muss .
  6. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Ist auf jeden fall den preis wert. Top qualität, edles design, arbeitet echt super, sodass ich das gerät auf jeden fall weiter empfehlen muss .
  7. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Viel klang für’s geld mit ein paar klitzekleinen abstrichen bei der bedienung. Hauptsächlich habe ich mich aus zwei gründen für den yamaha rx 775 entschieden:-ich wollte einen av-receiver mit phonoanschluß, weil ich keine zwei systeme im wohnzimmer rumstehen haben will und halt immer wieder gerne doch mal ne olle vinylscheibe auflege. -ich wollte wieder einen yamaha. :)die lobeshymnen des großteils der rezensionen hier, was den klang angeht, will ich nicht wiederholen, vielmehr will ich ein paar dinge ansprechen, die ich in den anderen rezenzionen bislang vermißt habe, die aber (zumindest für mich) wichtig sind. Dennoch nochmal ganz kurz zum “saaaauuuund”: bislang betrieb ich an einem ebenfalls sehr überzeugenden yamaha ax 397 stereo-vollverstärker zwei boxenpaare parallel: einmal zwei fette partyboxen von jensen, einmal zwei “hitachi”-regalboxen, die ich vor 20 jahren als schüler bei meinen eltern abgestaubt habe, als diese ihre phonotruhe() in den ruhestand schickten. Jedes boxenpaar für sich klingt scheiße, die partykühlschränke viel zu mumpfig, die hitachi “unnerum” etwas schwach auf der brust. Übereinandergestapelt glichen jedoch die einen die nachteile der anderen aus und so kam aus der kombination tatsächlich erstaunlich guter, in allen frequenzbereichen klar differenzierter stereosound. Ja, auch bei klassischer musik. Die regalboxen sind nun als surroundboxen ins, haha, regal gewandert, meine befürchtung war, daß durch das räumliche auseinanderreißen der pärchen beim musikhören der hörgenuß etwas leidet. Dem war absolut nicht so: tatsächlich hört sich musik über den rx 775 sogar noch besser an als vorher mit dem ax 397, egal aus welcher quelle.
  8. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Viel klang für’s geld mit ein paar klitzekleinen abstrichen bei der bedienung. Hauptsächlich habe ich mich aus zwei gründen für den yamaha rx 775 entschieden:-ich wollte einen av-receiver mit phonoanschluß, weil ich keine zwei systeme im wohnzimmer rumstehen haben will und halt immer wieder gerne doch mal ne olle vinylscheibe auflege. -ich wollte wieder einen yamaha. :)die lobeshymnen des großteils der rezensionen hier, was den klang angeht, will ich nicht wiederholen, vielmehr will ich ein paar dinge ansprechen, die ich in den anderen rezenzionen bislang vermißt habe, die aber (zumindest für mich) wichtig sind. Dennoch nochmal ganz kurz zum “saaaauuuund”: bislang betrieb ich an einem ebenfalls sehr überzeugenden yamaha ax 397 stereo-vollverstärker zwei boxenpaare parallel: einmal zwei fette partyboxen von jensen, einmal zwei “hitachi”-regalboxen, die ich vor 20 jahren als schüler bei meinen eltern abgestaubt habe, als diese ihre phonotruhe() in den ruhestand schickten. Jedes boxenpaar für sich klingt scheiße, die partykühlschränke viel zu mumpfig, die hitachi “unnerum” etwas schwach auf der brust. Übereinandergestapelt glichen jedoch die einen die nachteile der anderen aus und so kam aus der kombination tatsächlich erstaunlich guter, in allen frequenzbereichen klar differenzierter stereosound. Ja, auch bei klassischer musik. Die regalboxen sind nun als surroundboxen ins, haha, regal gewandert, meine befürchtung war, daß durch das räumliche auseinanderreißen der pärchen beim musikhören der hörgenuß etwas leidet. Dem war absolut nicht so: tatsächlich hört sich musik über den rx 775 sogar noch besser an als vorher mit dem ax 397, egal aus welcher quelle.
  9. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Ich bin voll und ganz mit dem receiver zu frieden. Handy app funktioniert gut (dlna), leider kein eingebauter cifs/smb client. Einmessen mittels ypao ist problemlos und sehr einfach. Das onscreen menü ist einfach gehalten und gut beschrieben. Verstärker für zone 1 und zone 2, zone 2 kann auch mittels line signal angesteuert werden. Generell kann jeder lautsprecher entweder über den eingebauten verstärker oder “line” signalen versorgt werden. (falls aktive lautsprecher oder bzw. Funklautsprecher verwendet werden)einzige mankos:kein manual beim receiver dabei. Zum nachschlagen einfach essentiell, nur download via yamaha homepage oder von der beiliegenden cd zu beziehen.
    • Verifizierter Kauf
      | Permalink
      Ich bin voll und ganz mit dem receiver zu frieden. Handy app funktioniert gut (dlna), leider kein eingebauter cifs/smb client. Einmessen mittels ypao ist problemlos und sehr einfach. Das onscreen menü ist einfach gehalten und gut beschrieben. Verstärker für zone 1 und zone 2, zone 2 kann auch mittels line signal angesteuert werden. Generell kann jeder lautsprecher entweder über den eingebauten verstärker oder “line” signalen versorgt werden. (falls aktive lautsprecher oder bzw. Funklautsprecher verwendet werden)einzige mankos:kein manual beim receiver dabei. Zum nachschlagen einfach essentiell, nur download via yamaha homepage oder von der beiliegenden cd zu beziehen.
  10. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Meine bewertung zum rx-v 775. Großes manko-die fernbedienung ist leider ohne tastenbeleuchtung. Dann wären es 5 sterne,da ansonsten der receiver sehr gut und anspruchsvoll ist.
  11. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Meine bewertung zum rx-v 775. Großes manko-die fernbedienung ist leider ohne tastenbeleuchtung. Dann wären es 5 sterne,da ansonsten der receiver sehr gut und anspruchsvoll ist.
  12. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Yamaha rx-v775 für mich zu leistungsschwach. Mit dem rx-v775 wollte ich meinen in die jahre gekommenen harman kardon avr 230 ablösen und suchte mir für das hd-zeitalter einen angemessenen nachfolger. Ich betreibe damit zwei alte heco superior boxen als front l+r und das gute alte bewährte 5. 1 system hkts 11 von harman kardon. Aufgrund vieler testergebnisse und positiver meinungen fiel meine wahl auf den yamaha. Da unser wohnzimmer aufgrund hoher decken und einen dachgiebel akkustisch gesehen eine problemzone ist, habe ich mich für die größere variante von yamaha entschieden. Das gerät selbst sieht hochwertig aus und macht einen grundsoliden eindruck. Die einrichtung klappte wunderbar und die 8-punkt einmessung funktioniert hervorragend, außerdem erkennt sie falsch gepolte lautsprecher. Die bedienung über die app ist hervorragend und die klangprogramme sind auch super. Auch das nachträgliche feinjustieren klappte sehr gut und im stereo-modus liefert der verstärker einen tollen sound.
  13. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Yamaha rx-v775 für mich zu leistungsschwach. Mit dem rx-v775 wollte ich meinen in die jahre gekommenen harman kardon avr 230 ablösen und suchte mir für das hd-zeitalter einen angemessenen nachfolger. Ich betreibe damit zwei alte heco superior boxen als front l+r und das gute alte bewährte 5. 1 system hkts 11 von harman kardon. Aufgrund vieler testergebnisse und positiver meinungen fiel meine wahl auf den yamaha. Da unser wohnzimmer aufgrund hoher decken und einen dachgiebel akkustisch gesehen eine problemzone ist, habe ich mich für die größere variante von yamaha entschieden. Das gerät selbst sieht hochwertig aus und macht einen grundsoliden eindruck. Die einrichtung klappte wunderbar und die 8-punkt einmessung funktioniert hervorragend, außerdem erkennt sie falsch gepolte lautsprecher. Die bedienung über die app ist hervorragend und die klangprogramme sind auch super. Auch das nachträgliche feinjustieren klappte sehr gut und im stereo-modus liefert der verstärker einen tollen sound.
  14. Verifizierter Kauf
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    Alles super und unkompliziert gelaufen. Danke super teil sauberer klang viele möglichkeiten.
    • Verifizierter Kauf
      | Permalink
      Alles super und unkompliziert gelaufen. Danke super teil sauberer klang viele möglichkeiten.
  15. Anonymous
    | Permalink

    Rezension bezieht sich auf : Yamaha RX-V775 Netzwerk AV-Receiver (7,2-Kanal, 160 Watt pro Kanal, MHL, DLNA, Dolby TrueHD, HDMI, AirPlay, USB) titan

    1 system war ein komplettsystem welches ich vor ein paar jahren günstig im internet gefunden habe. 1 system klingen muss damit es spaß macht war es nur eine zeitfrage wann ich auf ein höherwertiges system umsteige. Als lautsprecher habe ich vorne links und rechts die heco victa 201, center und rear sind kleine canton lautsprecher aus einem heimkinoset welches ich bei ebay ersteigert habe. Der subwoofer ist ein magnat beta sub 30 a. Ich habe mir lange zeit überlegt ob ich mir einen günstigen av receiver (dachte erst an den rx-v375) zulegen soll oder doch etwas mehr investieren sollte um für die zukunft gerüstet zu sein. Am ende fiel die wahl dann auf den rx-v775. Der rx-v775 ist, soweit ich das beurteilen kann, sauber verarbeitet und das schlichte und wertige design gefällt mir sehr gut.
    • Anonymous
      | Permalink
      1 system war ein komplettsystem welches ich vor ein paar jahren günstig im internet gefunden habe. 1 system klingen muss damit es spaß macht war es nur eine zeitfrage wann ich auf ein höherwertiges system umsteige. Als lautsprecher habe ich vorne links und rechts die heco victa 201, center und rear sind kleine canton lautsprecher aus einem heimkinoset welches ich bei ebay ersteigert habe. Der subwoofer ist ein magnat beta sub 30 a. Ich habe mir lange zeit überlegt ob ich mir einen günstigen av receiver (dachte erst an den rx-v375) zulegen soll oder doch etwas mehr investieren sollte um für die zukunft gerüstet zu sein. Am ende fiel die wahl dann auf den rx-v775. Der rx-v775 ist, soweit ich das beurteilen kann, sauber verarbeitet und das schlichte und wertige design gefällt mir sehr gut.