Harman-Kardon Harman/Kardon AVR 8500 AV-Receiver schwarz, Bester ampilifer seiner Klasse

Bester ampilifer seiner klasse. Absolutes topteil hatte denn yamaha dsp az1 und denn denon avc a1sr zum vergleich was soll ich sagen der harman schlägt seine konkurrenz in allen bereichen habe noch nie so einen guten verstärker gehört. Denn yamaha kann man nur absoluten klassik freaks empfhelen oder dvd fans da er eine etwas bessere auflösung hatt genauso verhält es sich mit dem denon der auch super klingt eine noch mals bessere auflösung hatt als der harmanaber dieser unterschied ist so gering das es sich kaum lohnt darüber weitere worte zu verlierendas sind die einzigsten punktewo die oben genannten verstärker besser sind. In allen andern bereichen schlägt der harman die oben gennanten deutlichbesonders in der effekt wiedergabe keiner klingt so wuchtig und sauber was er mit dem subwoofer anstellt ist genial keiner bereitet die effekt lautsprecher so gut auf hier sind die unterschiede riesen groß.Dabei muß man noch bedenken das der harman aus fast jeder box das optimum rausholt das kommt durch die ernorme stromlieferfähigkeit boxen werden nähmlich mit strom betrieben und nicht mit watt/ hinzu kommen noch die massiv vergoldeten schraubverschlüsse was dem klang ebenfalls sehr entscheident zu gute kommt. Und mit dem die oben gennanten nicht aufwarten können und man kann einen equalizer für den front und rear bereich anschlißen um den klang weiter zu verfeinern der denon nimmt keine effekt geräte an der yamaha nur für den front bereich leider wer die möglichkeit hatt zu vergleichen werden begeisterte 95% den harmann nehmen da bin ich mir absolut sicher er ist nicht nur besser er deklassiert die andern geräte gerade zu.

Auch heute klanglich kaum zu schlagen. In mehrkanal wie in stereo klingt der harman kardon avr 8500 sensationell. Hervorragend ist auch sein ukw-tuner. Sein interner digital-analog-wandler ist sehr gut, weist im vergleich zu hochwertigen externen wandlern aber eine leichte bass-schwäche auf. Einen guten cd-spieler sollte man daher analog anschließen. Allerdings macht sich die bass-schwäche nur bei hochwertigen lautsprechern und gleichzeitiger verwendung eines subwoofers bemerkbar, und das nur bei abgrundtiefen bässen wie bei kirchenorgel oder dem tiefstbass elektronisch erzeugter musik. Der durchschnittshörer kann getrost den internen dekoder im harman nutzen und auf den analogen anschluss externer geräte verzichten. Die sogenannten neuen hochauflösenden tonformate dts hd master audio und dolby true hd kann das gerät aus dem jahr 2003 mangels hdmi-eingängen nicht annehmen. Das ist aber auch nicht nötig. Man schließt seinen blu-ray-spieler über optisches oder elektrisches digitalkabel an.

Klang highend, lebensdauer lowend. Auch ich kann die klanglichen qualitäten des avr 8500 nur bestätigen und habe bisher auch bei deutlich teureren und neueren avr geräten nichts besseres gehört (vor allem stereo). Ich möchte aber alle interessenten davor warnen, dass harmankardon immense qualitÄtsprobleme mit dieser avr generation hatte. Es liegt der logische schluss nahe, dass der sensationell günstige verkaufspreis zum teil durch kurzlebige bauteile realisiert wurde. Auch ist die haptik anderen avr der bolidenklasse deutlich unterlegen. Ich möchte daher vor dem gebrauchtkauf zur kurzen internetrecherche anraten.

Zunächst mal muss ich erwähnen das ich die letzten jahre die top av-receiver der audio-bestenliste bei ebay ersteigert,getestet und wieder verkauft habe(ausnahme die neueren rotel geräte und der pioneer susano). Warum verkauft?weil keiner auch nur annähernd an den harman ran kommt. Der rotel rsx 1067 war damals das konkurrenzprodukt zum harman. In vielen foren,unter anderem dem rotel- und nubertforum wird das gerät nicht nur in den himmel gelobt,sondern bis ins weltall. Als ich dieses gerät vor mir stehen hatte sahen allein die gehäuseabmessungen mickrig aus gegenüber dem harman. Vom klang habe ich allerdings etwas anderes erwartet. Gelobt wurde vor allem der präzise bass der durch die class-a-stufen unschlagbar sein soll in dieser preisklasse. Gegenüber dem harman sah der rotel dann aber ganz schnell alt aus. Tiefbass schien gegenüber dem harman beim rotel garnicht zu existieren.

Bester ampilifer seiner klasse. Absolutes topteil hatte denn yamaha dsp az1 und denn denon avc a1sr zum vergleich was soll ich sagen der harman schlägt seine konkurrenz in allen bereichen habe noch nie so einen guten verstärker gehört. Denn yamaha kann man nur absoluten klassik freaks empfhelen oder dvd fans da er eine etwas bessere auflösung hatt genauso verhält es sich mit dem denon der auch super klingt eine noch mals bessere auflösung hatt als der harmanaber dieser unterschied ist so gering das es sich kaum lohnt darüber weitere worte zu verlierendas sind die einzigsten punktewo die oben genannten verstärker besser sind. In allen andern bereichen schlägt der harman die oben gennanten deutlichbesonders in der effekt wiedergabe keiner klingt so wuchtig und sauber was er mit dem subwoofer anstellt ist genial keiner bereitet die effekt lautsprecher so gut auf hier sind die unterschiede riesen groß.Dabei muß man noch bedenken das der harman aus fast jeder box das optimum rausholt das kommt durch die ernorme stromlieferfähigkeit boxen werden nähmlich mit strom betrieben und nicht mit watt/ hinzu kommen noch die massiv vergoldeten schraubverschlüsse was dem klang ebenfalls sehr entscheident zu gute kommt. Und mit dem die oben gennanten nicht aufwarten können und man kann einen equalizer für den front und rear bereich anschlißen um den klang weiter zu verfeinern der denon nimmt keine effekt geräte an der yamaha nur für den front bereich leider wer die möglichkeit hatt zu vergleichen werden begeisterte 95% den harmann nehmen da bin ich mir absolut sicher er ist nicht nur besser er deklassiert die andern geräte gerade zu.

Kommentare von Käufern :

  • Klang HighEnd, Lebensdauer LowEnd
  • Einfach der Hammer
  • Auch heute klanglich kaum zu schlagen

Auch heute klanglich kaum zu schlagen. In mehrkanal wie in stereo klingt der harman kardon avr 8500 sensationell. Hervorragend ist auch sein ukw-tuner. Sein interner digital-analog-wandler ist sehr gut, weist im vergleich zu hochwertigen externen wandlern aber eine leichte bass-schwäche auf. Einen guten cd-spieler sollte man daher analog anschließen. Allerdings macht sich die bass-schwäche nur bei hochwertigen lautsprechern und gleichzeitiger verwendung eines subwoofers bemerkbar, und das nur bei abgrundtiefen bässen wie bei kirchenorgel oder dem tiefstbass elektronisch erzeugter musik. Der durchschnittshörer kann getrost den internen dekoder im harman nutzen und auf den analogen anschluss externer geräte verzichten. Die sogenannten neuen hochauflösenden tonformate dts hd master audio und dolby true hd kann das gerät aus dem jahr 2003 mangels hdmi-eingängen nicht annehmen. Das ist aber auch nicht nötig. Man schließt seinen blu-ray-spieler über optisches oder elektrisches digitalkabel an. Besten Harman/Kardon AVR 8500 AV-Receiver schwarz