AUTEK MUSE M50 ​​2x50W T-AMP Mini-Verstaerker Stereo Hi-Fi Silber Muse-M50-, Klein aber Oho :-)

Nicht belächeln, ausprobieren. Was da rauskommt, hätte ich als hifi enthusiast niemals für möglich gehalten und auch nie geglaubt, wenn es mir einer nur erzählt hätte. Es ist nicht unbedingt die völlig ausreichende lautstärke, die fasziniert, sondern eher das, was da an klanqualität herauskommt. Das ist kein billigverstärker, der ist nur günstig,. Zu günstig, denn er spielt klanglich locker auf dem niveau namhafter marken, die ein vielfaches kosten. Ich kann das teil nur empfehlen. Eine kette aus 1) laptop, 2) d/a wandler/usb soundkarte (zur musikausgabe über usb auf dem laptop) z. Der fostex pc-100 usb 3) diesem verstärker 4) und einem pärchen guter kompaktlautsprecher mit hohem wirkungsgradwird für eine der bestklingensten kompaktanlage sorgen, die man für dieses geld bekommen kann.

War anfangs skeptisch ob bei der kleinen baugröße des verstärkers auch ordentlich klang rauskommt. Aber ich wurde positiv überrascht.

Toller klang, brülllaut, lebensgefährlich (nicht wirklich). Meine passiven studiomonitore (event 20/20) wollten verstärkt werden. Nach einigen frustrierenden versuchen mit alten hifi-verstärkern habe ich nochmal recherchiert und bin auf dieses seltsame kleine ding gestoßen. Der amp wird auf einigen audiophilen websites als die billigste verstärkerlösung empfohlen, die man sich guten gewissens antun kann. Jetzt ist das ding angekommen und hat mich wahnsinnig beeindruckt. Beim einschalten hört man sofort ein recht ordentliches grundrauschen, das aber von der position des lautstärkereglers unabhängig ist, und darum schon bei geringer lautstärke völllig untergeht. Dieses miniding ist so brülllaut, dass für normales musikhören mit dem iphone und meinen event 20/20 monitoren schon ca. 5% lautstärke ausreichen, 10% wenns mal lauter sein soll. Bei 60% tun mir die ohren weh und ich bekomme angst um die chassis. Mit meinen tinnitusgeschädigten ohren bin ich nicht der audiophilste mensch, aber die monitore klangen noch nie so transparent, definiert und präsent wie mit diesem ding. Hier sind die Spezifikationen für die AUTEK MUSE M50 ​​2x50W T-AMP Mini-Verstaerker Stereo Hi-Fi Silber Muse-M50-:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • direkt in den lokalen internen BTL Gong Release Direct-Drive-Lautsprecher, die Peak-Leistung 2 * 50W (4O), werden Sie sehr überrascht! so klein, bieten kann so viel Leistung! Input Line: Diese Funktion ist pure Kraft, können Sie auf der Computer CD-Laufwerk die Audio-Ausgang oder Ausgang und dann direkt in die Maschine, diesmal die Maschine ist ein super pure Verstärker!
  • die Verwendung von qualitativ hochwertigen Komponenten und die neuesten Leistungsverstärker IC, eine hohe Audio-Qualität zu reproduzieren
  • Dieses kompakte tragbare Maschine, um überraschend starke Triebkräfte
  • Klasse D Schaltnetzteil und Verstärker-Design, die Maschine Energieeinsparung und Umweltschutz
  • Museaudio hochwertiges Design und die Verwendung von hochwertigen Komponenten

War anfangs skeptisch ob bei der kleinen baugröße des verstärkers auch ordentlich klang rauskommt. Aber ich wurde positiv überrascht.

Toller klang, brülllaut, lebensgefährlich (nicht wirklich). Meine passiven studiomonitore (event 20/20) wollten verstärkt werden. Nach einigen frustrierenden versuchen mit alten hifi-verstärkern habe ich nochmal recherchiert und bin auf dieses seltsame kleine ding gestoßen. Der amp wird auf einigen audiophilen websites als die billigste verstärkerlösung empfohlen, die man sich guten gewissens antun kann. Jetzt ist das ding angekommen und hat mich wahnsinnig beeindruckt. Beim einschalten hört man sofort ein recht ordentliches grundrauschen, das aber von der position des lautstärkereglers unabhängig ist, und darum schon bei geringer lautstärke völllig untergeht. Dieses miniding ist so brülllaut, dass für normales musikhören mit dem iphone und meinen event 20/20 monitoren schon ca. 5% lautstärke ausreichen, 10% wenns mal lauter sein soll. Bei 60% tun mir die ohren weh und ich bekomme angst um die chassis. Mit meinen tinnitusgeschädigten ohren bin ich nicht der audiophilste mensch, aber die monitore klangen noch nie so transparent, definiert und präsent wie mit diesem ding.

Kommentare von Käufern :

  • Toller Klang, brülllaut, lebensgefährlich (nicht wirklich)
  • Klein aber Oho 🙂

Nicht belächeln, ausprobieren. Was da rauskommt, hätte ich als hifi enthusiast niemals für möglich gehalten und auch nie geglaubt, wenn es mir einer nur erzählt hätte. Es ist nicht unbedingt die völlig ausreichende lautstärke, die fasziniert, sondern eher das, was da an klanqualität herauskommt. Das ist kein billigverstärker, der ist nur günstig,. Zu günstig, denn er spielt klanglich locker auf dem niveau namhafter marken, die ein vielfaches kosten. Ich kann das teil nur empfehlen. Eine kette aus 1) laptop, 2) d/a wandler/usb soundkarte (zur musikausgabe über usb auf dem laptop) z. Der fostex pc-100 usb 3) diesem verstärker 4) und einem pärchen guter kompaktlautsprecher mit hohem wirkungsgradwird für eine der bestklingensten kompaktanlage sorgen, die man für dieses geld bekommen kann. Besten Autek MUSE M50 ​​2x50W T-AMP Mini-Verstaerker Stereo Hi-Fi Silber Muse-M50-Silver